Slider

- Redaktion - Keine Kommentare

Brauchen wir zusätzliche Darmbakterien?

Der Ausspruch „Der Mensch ist, was er isst“ sagt alles über unsere Gesundheit aus. Leider hat der Verzehr von ungesunden Speisen mit viel Fett, viel Zucker, Fast-Food und Fertiggerichten Einzug in unsere Esskultur gehalten und das bekommt unser Darm zu spüren. Der Darm wird nicht erst durch das Bestseller-Buch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders als äußerst wichtig erachtet. Der Darm wird gern auch als das zweite Gehirn bezeichnet. Leidet der Darm, leidet der ganze Mensch.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wie zuverlässig sind Selbsttests?

Suchen wir einen Arzt auf, dann sind Blutabnahme, Urinprobe oder Speicheltest wichtig, um eine Diagnose stellen zu können. Mittlerweile gibt es jedoch auch unzählige sogenannte medizinische Selbsttests, die in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden können und die Aufschluss über eine Krankheit geben sollen. Aber kann ein Selbsttest wirklich funktionieren? Wie sicher sind diese Tests? Und für welche Symptome und Krankheitsbilder gibt es eigentlich Tests für den Hausgebrauch?
- Redaktion - Keine Kommentare

Dank Magnet: Kein Zähneknirschen mehr

Mein nächtliches Zähneknirschen, von dem sogar mein Frau mitten in der Nacht aufgewacht ist, hat durch das Tragen eines Magnetherzes (Neodym-Magnet) aufgehört. Ich bin morgens nicht mehr verspannt und fühle mich deutlich ausgeruhter und bin richtig ausgeschlafen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gesund oder Hype: Tofu

Noch vor etlichen Jahren galt Tofu als Lieblingsspeise der „Öko’s“. Heute ist Tofu in der Küche der Vegetarier und Veganer angekommen und erfreut sich auch bei „Allesessern“ einer immer größeren Beliebtheit. Vor allem im Hinblick auf die zahlreichen Lebenmittelskandale, die das Land in den letzten Jahren erschüttert haben, ist Tofu bei vielen Menschen ein guter Fleischersatz geworden. Doch kann der Eiweißlieferant Tofu wirklich Fleisch ersetzen?
- Redaktion - Keine Kommentare

Mode statt Diät

Glücklicherweise ändern sich Modetrends stetig. Und so freuen sich vor allem Frauen, dass bauchfreie und enganliegende Kleidungsstücke nicht mehr zu den Must-Haves der Saison zählen. Doch Trends sind doch eigentlich eh egal. Denn in der Mode gilt: Es darf getragen werden, was gefällt. Und wer etwas mehr Gewicht auf den Rippen trägt, sollte keine Angst vor der Mode haben, sondern sie stattdessen nutzen, um seine Körpersilhouette zu betonen. Und daher gilt: Mode statt Diät.
- Redaktion - Keine Kommentare

Bewegungspackung für mehr Aktivität

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat unter dem Slogan „Älter werden in Balance“ ein Bewegungsprogramm zusammengestellt, das zur alltäglichen Anwendung geeignet ist und das sich glückssteigernd und fitnessfördernd auf Geist und Körper auswirken soll. Das Bewegungsprogramm „Bewegung aktiv“ ist kostenfrei online erhältlich, kann aber auch als Kartenset bestellt werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wunde heilt dank Magnetwasser schneller

Kennen Sie das? Wenn Sie sich ein Mal auf die Zunge gebissen haben und die Stelle anschwillt, dann beißt man immer wieder drauf. Das tut unglaublich weh und macht die Wunde nur noch dicker, so dass ein neues Draufbeißen unabwendbar ist.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wie isst man denn Pak Choi?

Pak Choi ist in der asiatischen Küche eine Selbstverständlichkeit und auch hierzulande finden wir das Kohlgemüse in den Regalen der Supermärkte. Doch was unterscheidet Pak Choi von Mangold? Beides sieht ähnlich aus. Und wie kann Pak Choi überhaupt zubereitet werden?
- Redaktion - Keine Kommentare

Sauna oder Infrarot?

Regelmäßige Saunagänger wissen von den positiven Auswirkungen der Schwitzkur auf den Körper zu berichten und so sprechen sie hier häufig von einem gesteigerten Wohlbefinden, von schönerer Haut und der Stärkung des Immunsystems. All das kann Sauna bewirken. Leider gibt es viele Menschen, die die starke Hitze in der Sauna nicht mögen oder nicht vertragen. Eine prima Alternative kann hier die Infrarot-Wärme bieten. Doch worin unterscheiden sich eigentlich Sauna und Infrarot?
- Redaktion - Keine Kommentare

Selleriesaft – Trend aus den USA auch bei uns

Selleriesaft soll gesund sein? Eigentlich kennen wir Sellerie aus dem Bund Suppengrün, das der Brühe Kraft und Geschmack geben soll. Während es sich hierbei um Knollensellerie handelt, wird zum Entsaften Stangensellerie (oder auch Staudensellerie genannt) verwendet. Wer keinen Entsafter hat, kann die Stangen klein geschnitten im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und in einem Handtuch auspressen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Implantate-Skandal: Kann ich mich schützen?

Journalisten haben mit den sogenannten „Implant-Files“ aufgedeckt, dass bei Implantaten hochriskante Produkte zum Einsatz kommen, die unter Umständen eine Gefahr für die Gesundheit darstellen können. Millionen Bürger sind jetzt verunsichert und wissen nicht, ob sie als Träger von Implantaten eventuell betroffen sind. Wie kann man sich schützen?
- Redaktion - Keine Kommentare

Zink: Nicht nur für Haut, Haare und Nägel

Zink wird vor allem mit gesunder Haut, schönen Haare und kräftigen Nägeln in Verbindung gebracht. Dabei ist Zink soviel mehr. Das Spurenelement kommt nur in sehr kleinen Mengen im Körper vor, aber für den Stoffwechsel spielt es eine entscheidende Rolle. Es ist wichtiger Bestandteil zahlreicher Enzyme. Ohne Zink könnten viele biochemischen Prozesse im Körper gar nicht ablaufen. Zink ist lebensnotwendig.